Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Schach-AG

Beeindruckend war vor allem, dass kaum ein Laut zu hören war. 15 Grundschüler hockten mit gespannten Gesichtern um Max und Bao-Nam herum, als sie von 14:10 bis 14:30 das Endspiel im Abschlussturnier der Schach-AG der Gartetalschule im ersten Halbjahr 2024 bestritten. 

Beide Zweitklässler hatten vorher im Viertel- und Halbfinale nicht nur den einzigen Schüler aus einer ersten Klasse, sondern auch Schüler der dritten und vierten Klassen besiegt.

Alle aber hatten am Schluss gewonnen: Wie sich die einzelnen Figuren bewegen, was sie auszeichnet, wie viele Felder sie abdecken, was eine „Stierstellung“ ist, was ein „Spieß“, was eine „Gabel“ und was eine „Fesselung“ – das wissen sie jetzt alle. Auch Familienmitglieder wissen es, wie ein Vater gegenüber dem Leiter der Schach-AG etwas erstaunt mit dem Hinweis zugab, es wäre inzwischen schwierig, seinen Sohn in Schach zu schlagen.

Als Sieger konnte Max den Pokal freudig und stolz nach Hause tragen – alle anderen bekamen Urkunden und eine Medaille. 

Nächstes Jahr geht’s weiter – für neue Schachspielerinnen und –spieler und für die Alten mit Kniffen für Fortgeschrittene und dank des Fördervereins sogar mit professionellen Schachuhren.

Dr. Manfred Sohn